Victory Capital stellt SEC-Antrag für Krypto-ETF

Das Unternehmen kündigte erstmals im Juni seine Absicht an, einen privaten Fonds für akkreditierte Anleger aufzulegen, der den Nasdaq Crypto Index abbildet.

Victory Capital stellt SEC-Antrag für Krypto-ETF

Die Investmentfirma Victory Capital Management hat bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) einen Antrag für einen börsengehandelten Kryptowährungsfonds eingereicht.

In einem Formular S-1, das am Dienstag bei der Regulierungsbehörde eingereicht wurde, sagte Victory, dass es beabsichtigt, mit der Notierung eines börsengehandelten Fonds oder ETFs voranzukommen, der den Nasdaq Crypto Index als Teil einer Vereinbarung mit dem brasilianischen Fondsmanager Hashdex abbildet. In den Litecoin investieren – so geht´s! Der Index besteht aus acht Kryptowährungen: Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Chainlink’s LINK, Stellar’s Lumen (XLM), Filecoin (FIL) und Uniswap’s UNI.

„Ein mögliches zukünftiges ETF-Angebot wird unseren Kunden ein bequemes Engagement in mehreren Coins bieten und gleichzeitig eine neue Anlageklasse für ihre Portfolios einführen“, sagte Mannik Dhillon, Präsident von VictoryShares, dem ETF-Anbieter von Victory Capital.

Die SEC hat bisher noch keinen Krypto-ETF in den Vereinigten Staaten zugelassen. Unternehmen wie VanEck, Valkyrie Digital Assets und Fidelity Investments haben die Registrierung von Krypto-ETFs bei der SEC beantragt, aber die Aufsichtsbehörde hat eine endgültige Entscheidung hinausgezögert, indem sie die Frist verlängert und die Angelegenheit für öffentliche Kommentare geöffnet hat.

Victory kündigte im Juni an, dass es Schritte für seine in den USA ansässigen Anleger unternehmen würde, um sich am Kryptomarkt zu beteiligen. Das Unternehmen sagte, es werde einen privaten Fonds – jetzt Victory Hashdex Nasdaq Crypto Index Fund genannt – für akkreditierte Anleger auflegen, der den Index abbildet, sowie private Fonds, die den Nasdaq Bitcoin Reference Price Index und den Nasdaq Ethereum Price Index abbilden werden.

Zum 30. Juni hatte Victory Capital ein verwaltetes Vermögen von mehr als 161 Milliarden US-Dollar. Der Aktienkurs von Victory Capital Holdings ist an der Nasdaq unter dem Kürzel VCTR in der letzten Woche um mehr als 9 % gestiegen und lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 31,95 $.