Kategorie: Kryptowährungen

Die aktuelle Seitenbewegung signalisiert einen Ausbruch

Die aktuelle Seitenbewegung von Bitcoin signalisiert einen bevorstehenden Ausbruch, da die Investoren extrem optimistisch sind

Bitcoin hat seit seiner massiven Korrektur von einem Hoch von $12400 auf $11500, bei der die Münze um tausend Dollar fiel, wieder über $300 Dollar gewonnen.

Während einige Analysten eine rückläufige Bewegung vorhersagten, bei der Bitcoin unter 10.000 Dollar fallen könnte, hat Bitcoin in den letzten 24 Stunden 11.858 Dollar erreicht – ein kleiner, aber signifikanter Preisanstieg bei Bitcoin Up von 1,42% und eine Marktkapitalisierung von 219 Milliarden Dollar.

Die allgemeine Stimmung bei Bitcoin ist lang anhaltend, selbst bei mehr erwarteten Preiskorrekturen, unterstützt durch mehrere kritische Indikatoren, die auf das Anfangsstadium eines Bullenmarktes hindeuten.

Laut Tyler Winklevoss, Mitbegründer der Krypto-Börse Gemini, zeigt die Tatsache, dass Bitcoin mit mehreren erfolgreichen Durchbruchsversuchen seit einiger Zeit über der Preisgrenze von 11500 $ bis 12.000 $ schwebt, dass sich die Münze auf einen großen Ausbruch vorbereitet.

„Ich bin immer aufgeregt, wenn #Bitcoin für eine Weile um ein Preisniveau herum schwebt. Wie ein eingesperrtes Tier bereitet sie sich mehr und mehr auf einen Ausbruch vor.“

Warum Bitcoin an einen Ausbruch gebunden ist

Bitcoin hat es nicht geschafft, die 12.000-Dollar-Marke zu halten, aber die Aufwärtsstimmung ist auf dem Kryptomarkt zu spüren, insbesondere da die Wertmarken historische Höchststände erreichen, neue Partnerschaften und neue Wertmarken in DeFi eingeführt werden und sich enorm schnell verbessern.

Anders als während der Hausse 2017 ist der Krypto-Markt mit zahlreichen Möglichkeiten, Kapital von Investoren anzuziehen, gewachsen. Die Ertragssteigerung hat die größte Rolle dabei gespielt, Krypto-Enthusiasten dazu zu bewegen, in DeFi zu investieren, was diesen Sektor des Kryptomarktes auf einen neuen Rekord von über 4 Milliarden Dollar anwachsen ließ.

Das Interesse an Bitcoin hat ebenfalls zugenommen, wobei Google-Trends eine steigende Anzahl von Suchanfragen mit Bitcoin als Schlüsselwort anzeigen, ähnlich wie beim Bull Run 2017 sowie bei den kurzen Bull Runs im Juni 2019 und Februar 2020.

Ein Bericht von CoT auf Skrew Analytics zeigt, dass der Einzelhandel mit einem offenen Interesse an Bitcoin in Höhe von 15.000 US-Dollar das bullisheste Segment ist. Die Daten bei Bitcoin Up zeigen auch, dass die jüngste Erholung des S&P 500 Index auf dem traditionellen Markt die von Hedge- und anderen institutionellen Anlegern gehebelten Positionen auf Bitcoin leicht reduziert hat.

Eine weitere wichtige Entwicklung, die darauf hindeutet, dass über Bitcoin in hohem Maße spekuliert wird, ist das Open Interest (OI) auf die Bitcoin-Futures von CME, das bereits einen Höchststand von 862 Mio. $ erreicht hat.

Einige Altcoins, darunter YFI, LTC und XRP, entwickeln sich ebenfalls sehr gut und andere erholen sich von früheren Korrekturen. Für die Mehrheit der Altcoins wird ihre Bewegung laut dem Kryptoanalysten Crypto Michael weiterhin von Bitcoin abhängen.

Händler debattieren über die Zukunft der BTC nach dem Rückgang des Bitcoin-Preises auf $8.600

 

Der Preis von Bitcoin (BTC) fiel an der BitMEX plötzlich von 10.000 $ auf 8.600 $, da fast 140 Millionen $ an langen Kontrakten abgewickelt wurden. Der Rückgang erfolgte nur 16 Stunden nach dem Anstieg des Bitcoin Profit auf 10.473 $, womit die gefürchtete Widerstandsmarke von 10.500 $ getestet wurde.

Bitcoin sieht gewöhnlich ein höheres Maß an Volatilität, je näher die Schlüsseldaten rücken. Entscheidende Perioden auf dem Kryptomarkt sind die Laufzeiten von GTC-Futures und die Schließung einer wöchentlichen oder monatlichen Kerze.

Vermögenswerten bei Bitcoin Evolution

Der Preisrückgang von 14%, der innerhalb von nur fünf Minuten eintrat, erfolgte ohne ein Verfallsdatum für Futures oder Optionen am Horizont. Cryptomoney-Händler Hsaka betonte, dass der plötzliche Anstieg der Volatilität mit „keinen täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Schließungen“ zusammenfiel. Es gibt keine Aufrechterhaltung des Austauschs. Kein Verfall der Hauptoptionen. Kein Verfall der GCE-Futures.

Die Intensität des Rückgangs der BTC in einem entscheidenden Bereich auf 10.500 $ ohne andere Katalysatoren wie Nachrichten oder Schlüsselereignisse deutet darauf hin, dass Bitcoin einfach aus einem mehrjährigen Widerstandsniveau herausgebrochen ist. Auf kurze Sicht bleiben die großen Händler gespalten. Einige behaupten, dass der Bitcoin-Preis in den Bereich von 6.000 bis 7.000 Dollar fallen könnte. Der Hauptgrund für die Vorhersagen eines anhaltenden Abwärtstrends ist die Tatsache, dass die jüngste Preisaktion die kurzfristige Marktstruktur der BTC zerstört hat. Andere halten es für wahrscheinlich, dass Bitcoin sich auf 9.400 $ erholen wird, was in der Vergangenheit eine starke Unterstützung war, und versuchen es bei 10.500 $ erneut.

Neues Quantenmodell für BTC sagt für 2021 eine Abflachung vor einem Aufwärtstrend im Jahr 2022 voraus

Das Bass-Szenario von Bitcoin
Technisch gesehen war der Preisrückgang bei Bitcoin von 10.000 Dollar auf 8.600 Dollar ein perfekter Geldsegen. Die BTC schwankt seit dem 14. Mai zwischen 8.600 und 10.000 Dollar. In einer einzigen Fünf-Minuten-Kerze nahm BTC sowohl die Höchst- als auch die Tiefstpunkte des Bereichs ein. sagte der Kryptomoney-Händler Cred:

„Immer noch im Tagesbereich (8.600 Dollar Unterstützung, 10.000 Dollar Widerstand). Testen des mittleren Bereichs + monatlicher S/R bei 9.300 USD. Der fehlgeschlagene Ausbruch führt in der Regel zu einem entgegengesetzten Limit, daher werde ich versuchen, den Tiefststand von $9300 zu verkaufen, wenn er fehlschlägt. Langweilig, aber man muss die Ereignisse bei 9.300 Dollar sehen, bevor man handelt“.

Das kurzfristige Baisse-Szenario von Bitcoin ist recht einfach: Verzichten Sie auf die $9400 und fallen Sie unter $9000, um die Unterstützungsniveaus zu senken. Die 9.400 $-Marke ist seit Anfang Mai ein wichtiger Bereich der Ablehnung oder Erholung für Bitcoin. Eine klare Aufschlüsselung darunter würde darauf hinweisen, dass sich der kurzfristige Trend der BTC geändert hat.

Händler wie Salsa Tequila wiesen darauf hin, dass der Bitcoin-Preis wahrscheinlich höhere Widerstandsniveaus wie das Niveau von $9.900 ablehnen wird, da er nach einer brutalen Korrektur eine Erleichterung verspürt. Falls ja, würde dies zum dritten Mal seit Mitte 2019 eine Ablehnung der Widerstandsmarke von 10.500 Dollar bedeuten. Sie erhöht die Wahrscheinlichkeit eines neuen Abwärtstrends.

Der Bitcoin-Händler, bekannt als DonAlt, sagte, dass die BTC nun nahe daran ist, in niedrigere Unterstützungsbereiche zu fallen, einschließlich $7.700 und $6.400. Da sowohl die Ausbruchsversuche im Oktober 2019 als auch im Februar bei $10.500 gestoppt wurden, betonte der Händler die Möglichkeit einer „Triple-Top“-Formation auf kurze Sicht.

Ein möglicher Triple-Top bildet sich auf der Wochenkarte von Bitcoin

Im Gespräch mit Cointelegraph sagte der technische Analyst Eric Thies, er befürworte ein kurzfristiges Aufwärtsszenario. Sollte der Preis von Bitcoin jedoch erneut 10.000 $ ablehnen und unter 9.000 $ fallen, sei ein Rückgang auf 7.000 $ im dritten Quartal dieses Jahres möglich, sagte Thies:

„Wenn BTC die 10.000 Dollar nicht beanspruchen kann, wird die Obergrenze schließlich auf 9,5.000 Dollar fallen und uns im Laufe des Sommers auf möglicherweise 7.000 Dollar drücken.

Die jüngste Korrektur brachte auch die monatliche Kerze für Juni in die Gefahr, in eine rückläufige Position zu geraten.

Charlie Lee und Wal-Panda kritisieren Stellar für die Verbrennung von 50% des Bitcoin Rush Volumens

Carlos ist ein Analyst für internationale Beziehungen, der sich auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Seit 2017 hat Carlos ausführlich für UseTheBitcoin und andere führende Kryptowährungsseiten geschrieben und über 2.000 Artikel veröffentlicht.

Entscheidung der Stellar Development Foundation zu Bitcoin Rush

Charlie Lee, der Schöpfer von Litecoin (LTC), und Whale Panda, eine anerkannte Bitcoin Rush Krypto-Figur, haben die Entscheidung der Stellar Development Foundation kritisiert, 50% des XLM-Vorrats zu verbrennen. Decoin Exchange gestartet! Geben Sie $10 Bitcoin Rush kostenlos an alle neuen Bitcoin Rush Benutzer, die sich anmelden werden! Jetzt mitmachen – die Mitgliedschaft ist kostenlos!

Herr Lee sagte, dass sich die XLM auf dem Markt nun stärker auf das SDF konzentrieren, während Whale Panda erklärte, dass diese Entscheidung XLM anfälliger für eine Sicherheit macht.

Stellar

Stellare Development Foundation wegen ihrer Entscheidung kritisiert

Es war klar, dass die Entscheidung, 50% der XLM-Lieferung zu verbrennen, umstritten sein würde. Obwohl es XLM geholfen hat, in wenigen Stunden um 20% zu wachsen, kann sein Ruf jetzt beeinträchtigt werden.

Die Stellar Development Foundation (SDF) beschloss, 55 Milliarden XLM-Token zu verbrennen. Das Hauptziel war die Umstrukturierung der Entwicklungsstrategie und die Reduzierung der Giveaways und Airdrops, von denen sie glauben, dass sie geringere Auswirkungen haben.

Charlie Lee schrieb auf Twitter, dass 50 Milliarden verbrannte XLMs an die Community verteilt werden sollten. Die SDF verbrannte jedoch nur 5 Milliarden ihrer 17 Milliarden XLMs.

Dies ermöglichte es dem SDF, seinen Anteil an den gesamten Münzen von 16% des gesamten XLM-Volumens vor der Verbrennung auf 24% zu erhöhen.

Gleichzeitig war Charlie Lee überrascht, dass sie dies ohne jegliche Diskussion in der Gemeinschaft taten.

In der Zwischenzeit erklärte Whale Panda, dass die Verbrennung von 50% des XLM-Anteils diese Kryptowährung anfälliger macht, von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) und anderen Aufsichtsbehörden der Welt als Sicherheit angesehen zu werden.

Darüber hinaus erklärte er, dass die Chancen, an Börsen dekotiert zu werden, nach diesem Thema exponentiell steigen.

Darüber sagte er:

„Ich frage mich, wie lange es dauern wird, bis sie erkennen, dass die Verbrennung von 50% des Angebots Sie tatsächlich noch mehr zu einer Sicherheit macht und die Chancen erhöht, an Börsen delisted zu werden.“

Darüber hinaus sagte ein Krypto-Nutzer auf Twitter, dass das SDF die Verbrennung der Münze in einem Raum von 200 Stellar-Fans ankündigte, die bereit waren, den Rest des Marktes zu führen.

Nach der offiziellen Ankündigung des Münzverbrennens bewegte sich XLM in rund drei Handelsstunden von unter 0,07 $ auf über 0,0835 $, was einem Anstieg von 20% entspricht. Seitdem ist XLM um 5,5% gesunken. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat XLM einen Preis von 0,079126 $ und eine Marktkapitalisierung von 1,58 Milliarden $.