HAT ETHEREUM DEN TIEFSTSTAND VON 165 DOLLAR ERREICHT?

In einer Bewegung, die viele überraschte, erholte sich Ethereum am 19. April bis auf $192, was bedeutet, dass die Kryptowährung den brutalen Absturz am „Schwarzen Donnerstag“ effektiv zu 100 Prozent nachvollzogen hatte.

Unglücklicherweise für die Käufer der Rallye blieb die Krypto-Währung nicht lange an diesem Preispunkt und stürzte in den folgenden Tagen auf 180 $, dann auf 165 $, um eine Korrektur von 13% zu bewirken.

Dieser krasse Umschwung von 190 Dollar, der in den vergangenen 18 Monaten mehrfach die Spitze der Rallyes markiert hat, ist bei den Bullen nicht gut angekommen. Ein wichtiger Indikator auf der Handelskette deutet jedoch darauf hin, dass Ethereum seinen Tiefpunkt bereits erreicht hat.

Wo führt der Weg von ETH hin?

ETHEREUM WAHRSCHEINLICH GERADE DEN TIEFPUNKT ERREICHT: BLOCKKETTENDATEN

Das Blockchain-Analytikunternehmen Santiment merkte kürzlich an, dass bei der jüngsten Korrektur von den Höchstständen bei $192 die Kennzahl für den Verbrauch von Ethereum Token Age Consumed einen „massiven Anstieg“ verzeichnete.

Dies ist bemerkenswert, da frühere exponentielle Anstiege in dieser Kennzahl mit früheren Tiefstständen in der ETH zusammenfielen, wie der Rückgang auf 90 Dollar im März, die mehrfachen Abstürze auf 120 Dollar im Dezember 2019 und so weiter und so fort.

Dieser historische Präzedenzfall würde darauf hindeuten, dass eine beträchtliche Chance besteht, dass das Ethereum seinen Tiefststand erreicht hat, als es erst neulich auf $165 fiel.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass in der Blockkette positive fundamentale Entwicklungen zusammenfließen.

So wurde das „Topaz“-Testnetz für die Software Ethereum 2.0 eingeführt und hat etwa 20.000 Validatoren erhalten. Wenn alles gut läuft, wird erwartet, dass die vollständige Iteration der Phase 0 von Ethereum 2.0 in den nächsten drei Monaten eingeführt wird.

Außerdem gab Grayscale Investments letzte Woche bekannt, dass es massive institutionelle Zuflüsse in seine Bitcoin- und Ethereum-Fonds verzeichnet hat.

Zur Bedeutung des Staates für die ETH im Speziellen sagte Spencer Noon von DTC Capital:

„Institutionelle Anleger kaufen die ETH. Die Katze ist offiziell aus dem Sack. Aus dem neuesten Bericht von Grayscale Invest: Ethereum Trust verzeichnete im 1. Quartal einen Zufluss von $110 Millionen. Dies ist mehr als alle seine früheren Zuflüsse der letzten 2 Jahre zusammen (95,8 Mio. $)“.

TECHNIK UNTERSTÜTZT POSITIVEN TREND

Um diesen Zusammenfluss zu verstärken, gibt es technische Gründe für die Annahme, dass Ethereum nach der Kapitulation vom 12. März seine zweite Etappe höher beginnen wird.

Der beliebte Krypto-Händler Hsaka bemerkte, dass die jüngste Preisaktion es der ETH ermöglicht habe, „ihre entscheidende Zone von 175-180 Dollar zu durchbrechen“, und fügte hinzu, dass historische Bewegungen um diesen Preis immer „substanzielle Folgewirkungen“ gehabt hätten.

Als die ETH im Januar dieses Jahres endlich an dieser Region vorbeikam, erholte sie sich schnell auf 290 Dollar, und als die Zone im November letzten Jahres als Stütze verloren ging, folgte ein rascher Rückgang auf 120 Dollar.

In früheren Berichten von Bitcoinist erklärte ein bekannter Chartist im Krypto-Raum, dass das inverse Diagramm von Ethereum einer „2017-Pumpe im Prozess einer vollständigen Rückverfolgung“ ähnelt, wobei sein Diagramm zeigt, dass Ethereum vor kurzem von einem wichtigen Widerstandsniveau abgelehnt wurde.

Da HornHairs sich auf ein inverses Chart bezog, war das, was tatsächlich passierte, ein sauberer Abprall der ETH von der $148-Unterstützung, was gut für die zinsbullische Erzählung ist. Der „vollständige Rücklauf“, den er erwartet, wird das Ethereum in den kommenden Wochen und Monaten auf $290 steigen lassen.

Da das oben erwähnte Zusammentreffen positiver Anzeichen für Ethereum aufgetaucht ist, haben die Anleger auch begonnen anzuerkennen, dass Bitcoin ebenfalls kurz davor steht, sich aufwärts zu bewegen. Da BTC den Rest des Kryptowährungsmarktes anführt, wird ETH von einem solchen Trend profitieren.

Die weltweite Nachfrage nach Kryptowährungen steigt rapide an

Die weltweite Nachfrage nach Kryptowährungen steigt rapide an: Was ist der Grund dafür?

Die weltweite Nachfrage nach Kryptowährungen steigt rapide an. Bereits im März fiel der Preis für Bitcoins an einem einzigen Tag um fast 50%. Dies könnte für einige Personen ein geringes Interesse an Kryptowährungen bedeuten.

Vermögenswerten bei Bitcoin Evolution

Dies ist in der Tat immer noch sinnvoll, denn wenn mehrere Milliarden Dollar an Vermögenswerten bei Bitcoin Evolution innerhalb von 24 Stunden fast 50 Prozent ihres Wertes verlieren, dann geht einem ein Schauer durch die Nerven. Dennoch deuten die Daten darauf hin, dass die weltweite Nachfrage nach Kryptowährungen wie Bitmünzen und anderen Altmünzen eskaliert.

Bitmünzen und Altmünzen sind gefragt

Laut den Daten, die Yassine Elmandjra, ein Krypto-Währungsanalyst bei ARK Invest, einem Technologie-Investitions- und Forschungsunternehmen, mitteilte, nähert sich das Interesse der Suchmaschinen an dem Wort „Bitcoin“ seinem Allzeithoch; in mehreren Entwicklungsländern in Südamerika und Afrika.

Hier ist der Grund, warum der Bitcoin-Preis wahrscheinlich zinsbullisch sein wird

Interessanterweise ist das massive Interesse an der weltweit beliebtesten Kryptowährung in den letzten 14 Tagen eingetreten. Laut der von Elmandjra geteilten Grafik hat der massive Einbruch im März die Investoren nicht abgeschreckt.

Darüber hinaus scheint es, als ob die eskalierende Nachfrage in der BTC auf die ganze Welt übergreift. Wie in einem kürzlich erschienenen Bericht festgestellt wurde, hat Qiao Wang festgestellt, dass Coinbase pro sechsmal mehr Kaufaufträge in den Büchern hat als die Verkaufsaufträge. Darüber hinaus haben die Stablecoin-Firmen in den letzten Wochen Hunderte von Millionen Dollar in digitalen Währungen geschaffen.

Was ist die Ursache für den Anstieg der weltweiten Nachfrage nach Kryptowährungen?

Es ist bedauerlich, dass im Moment niemand eine definitive Antwort hat. Es gab jedoch mehrere Neigungen, die den radikalen Anstieg der weltweiten Nachfrage nach Kryptowährungen bei Bitcoin Revolution in gewisser Weise zum Vorbild nehmen.

Zunächst einmal drucken die Zentralbanken weltweit mehr Geld wie nie zuvor. Um die gesellschaftlichen Unruhen und die durch die Ausbreitung des Coronavirus verursachte wirtschaftliche Rezession einzudämmen, haben Regierungen und Zentralbanken begonnen, Notfallmaßnahmen zu ergreifen. Dazu gehören die Schenkung von kostenlosem Bargeld an die Nutzer, die Senkung der Zinssätze, um die Ausgaben zu erhöhen, die Zuführung von Milliarden von Dollar an Liquidität in den Anleihenmarkt, um die Wirtschaft am Leben zu erhalten.

Auf der anderen Seite nähert sich die Halbierung der Bitmünzen schnell. In etwas mehr als einem Monat wird sich die Menge der täglich geförderten Bitcoin halbieren. Aufgrund des Ereignisses wird der digitale Währungsmarkt knapper sein als Gold und Fiat.

Der Mitbegründer von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, bezeichnete diese beiden Aspekte als „Raketentreibstoff“ für BTC. Er sagte, dass diese beiden Aspekte zusammengenommen die Marktnachfrage nach BTC in einer Zeit steigender Knappheit erhöhen und eine Angebots-Nachfrage-Kurve bilden werden, die das Wertwachstum massiv begünstigt.

Crypto Gazette kündigt 30 Tage Ledger Nano X Brieftaschen

Crypto Gazette kündigt 30 Tage Ledger Nano X Brieftaschen als Geschenk an

Die von Google News genehmigte Website Crypto Gazette verschenkt die NanoX-Brieftaschen des Ledgers an zehn glückliche Leser. Die Krypto-Nachrichtensendungsplattform mit analytischen Kommentaren zu aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen ist dabei, einen aufregenden Wettbewerb zu starten, um seiner Lesergemeinschaft etwas zurückzugeben. Im Zuge der aktuellen globalen Finanzkrise laut Bitcoin Evolution verschenkt Crypto Gazette die beliebte kalte Brieftasche, um mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre kryptotechnischen Vermögenswerte zu sichern.

aktuellen globalen Finanzkrise laut Bitcoin Evolution

Nachdem Crypto Gazette viel über die Kryptowährung und die Blockkette geschrieben hat, glaubt sie an die transformative Kraft der Technologie und die vielen Möglichkeiten, die sie für die finanzielle Zukunft bietet. Nach dem beispiellosen wirtschaftlichen freien Fall aufgrund der anhaltenden Pandemie könnte die Kryptowährung das nächstbeste Mittel für eine wirtschaftliche Wiederbelebung sein.

Die Publikation hat das aufregende Giveaway inzwischen auf ihrer offiziellen Website öffentlich angekündigt.

„Wir verschenken 10 Ledger Nano Xs. Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip per E-Mail ausgewählt, sobald er bestätigt hat, dass er getwittert, verfolgt und abonniert wurde. Am wichtigsten ist, dass wir Ihre E-Mail benötigen, um Sie zu benachrichtigen, ob Sie gewonnen haben oder nicht.

Die Verlosung, die am letzten Apriltag endet, steht allen Krypto-Enthusiasten offen, die daran teilnehmen möchten. Die glücklichen Gewinner erhalten die hoch bewertete Brieftasche, die direkt vom Ledger verschickt wird.

Die benutzerfreundliche Ledger NanoX Hardware-Brieftasche gibt den Benutzern die Kontrolle über ihre Anlagen und bietet gleichzeitig die optimale Servicequalität für ihren Kundenstamm. Zu den Elite-Services, die die Benutzer von Ledger Nano X genießen, gehören

Mehrschichtiger Schutz für über tausend Krypto-Währungen, die sicher darauf gespeichert werden können
Implementierung modernster Sicherheitsmaßnahmen
Bieten Sie Unterstützung für schätzungsweise 100 verschiedene Anwendungen an.

Bietet Bluetooth-Dienste für die Verbindung mit Smartphones

Mit nur drei einfachen Schritten, die zu befolgen sind, um nach dem Zufallsprinzip als glücklicher Gewinner ausgewählt zu werden, hat jeder die Chance auf den Gewinn eines Ledger Nano X.

Warum NanoX?

Kalte Brieftaschen sind kleine, rechteckige Geräte, die Ihre Krypto-Gelder sicher und leicht zugänglich für den Besitzer aufbewahren. Die Entscheidung von Crypto Gazette, die Ledger Nano X Brieftaschen in der Verlosung zu verwenden, hängt damit zusammen, dass die Krypto-News-Plattform bestrebt ist, ihren Lesern nur die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Die Ledger NanoX-Kälte-Geldbörse bleibt eine der vertrauenswürdigen Marken auf dem Kryptomarkt.

Ihre Schlüssel, Ihr Krypto

Krypto-Enthusiasten werden ermutigt, ihr Geld immer bei den Brieftaschen-Anbietern zu sparen, die ihnen die Verantwortung für ihre Schlüssel übertragen haben. Das beliebte Krypto-Weltraum-Mantra „Not your keys, Not your crypto“ trommelt in der Notwendigkeit, dies zu tun, um vor schlechten Schauspielern und böswilligen Angriffen sicher zu sein. Crypto Gazette ist ein Verfechter der Annahme von Blockketten im Mainstream und daher unterstützt sie ‚Ihre Schlüssel, Ihr Krypto‘ mit dem Ledger NanoX Brieftaschen.

„Haftungsausschluss: Dies ist ein bezahlter, gesponserter Artikel. Crypto Gazette ist die Quelle dieses Inhalts und ist verantwortlich für den Inhalt und die Richtigkeit des Inhalts. Virtuelle Währung ist kein gesetzliches Zahlungsmittel, wird nicht von der Regierung unterstützt, und Konten und Wertguthaben unterliegen nicht dem Verbraucherschutz. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder eine Anlageberatung noch ein Investitionsangebot dar“.